Praxis Mag.a Kerstin Kulterer-Prodnik, Klinische Psychologin Villach / Psychologe Villach, Gesundheitspsychologin

Meinungen Medien Wie sie mich erreichen Wie wir zusammenarbeiten Wie ich arbeite Wer ich bin
Psychologische Praxis
Logo BÖP

Presse

Interviews und Beiträge in Zeitungen

ORF Interview

22.04.2021

Da ich zurzeit in meiner Praxis und auch von vielen KollegInnen die Rückmeldung bekomme, dass es keine freien Kapazitäten mehr gibt, wollte ich mit diesem Radiointerview nochmal auf die Missstände in der psychosozialen Versorgung in Kärnten aufmerksam machen. Dabei ging es mir v. a. um die Zielgruppe der jungen Erwachsenen (19 bis 25), welche besonders stark betroffen zu sein scheinen.

Das größte Anliegen ist aber nach wie vor die Aufnahme der klinisch-psychologischen Behandlung als Kassenleistung ins Allgemeine Sozialversicherungsgesetz (ASVG) im niedergelassenen Bereich. Diese könnte als Ergänzung zur Psychotherapie in der Akutversorgung einen wichtigen und auch notwendigen Beitrag leisten.

Den schriftlichen Beitrag zu diesem Interview können Sie hier nachlesen.

Offener Brief an den Gesundheitsminister

18.04.2021

Angesichts der sich zuspitzenden Lage im psychosozialen Bereich und der dringenden Notwendigkeit einer Aufstockung an Therapie- und Beratungsplätzen, war es mir ein großes Anliegen dies in Form eines offenen Briefes an die Öffentlichkeit zu bringen. Hier muss unbedingt rasche Hilfe erfolgen!

Wenn Sie dies unterstützen möchten, können Sie unter diesem Link die Online-Petition "Pflaster für die Seele" unterzeichnen, die dieses Begehren seit einigen Monaten fördert.

Das Virus und Schuldgefühle

15.04.2021

Der Umgang mit Schuldgefühlen und die Entlastung Betroffener, die sich hier große Vorwürfe machen, war Thema dieses Artikels. Mir war es wichtig zu betonen, dass wir als Menschen nur bedingt auf die Übertragung und Ansteckung Einfluss nehmen können und das Virus an sich nicht kontrolliert werden kann. Wo wir kaum Kontrolle ausüben können, können wir auch keine Schuld haben.

Es geht um die seelische und soziale Gesundheit der Kinder

22.01.2021

Manchmal muss es auch ein Leserbrief sein. Vor allem dann, wenn die Jüngsten und Schwächsten unserer Gesellschaft übersehen und dadurch gefährdet werden. Als Kinder-, Jugend- und Familienspsychologin, aber auch als Mutter zweier Kinder war es mir ein großes Anliegen zu diesem Thema Stellung zu beziehen.

Mit "Flow" ins neue Arbeitsjahr

10.01.2021

Das neue Jahr beginnen wir mit einem Artikel zum Thema "Flow" in der Kleinen Zeitung vom 9. Jänner 2021.
Danke an Carmen Oster für die kreative Zusammenfassung der wichtigsten Eckpunkte.

Lesen Sie hier den Online Artikel

Soll man sein Hobby zum Beruf machen?

14.09.2020

Und wieder ein toller Artikel, in welchem ich zusammen mit der Fachkollegin Reinhild Wallner die Vor- und Nachteile eines solchen Schrittes beleuchte.
Ein spannendes Thema, das in den letzten Jahren besonders viel Umsetzung erfahren hat.

Lesen Sie hier den Online Artikel

Loslassen nach der Anspannung

03.08.2020

Als Gesundheitspsychologin liegt ein großer Schwerpunkt meiner Arbeit im Themenbereich "Stress und Erholung". Was sich dabei in unserem Körper abspielt und wie man Erholung im Alltag integrieren kann war Inhalt des Artikels in der Kleinen Zeitung vom 3. August, für welchen ich als Expertin von Carmen Oster interviewt wurde. 

Ich wurde gekündigt, wie kann ich wieder neuen Mut fassen?

17.06.2020

Diesem Thema widmet sich mein Artikel in der Samstagsausgabe der Kleinen Zeitung vom 13. Juni. Aufgrund der aktuell hohen Arbeitslosenrate bedingt durch die Coronakrise werden in wenigen Punkten Tipps und Möglichkeiten aufgezeigt, um nach dem Jobverlust einen Weg aus der persönlichen Krise zu finden.

Lesen Sie hier den Online Artikel.

Die häufigsten Probleme im Homeoffice

11.05.2020

Für viele arbeitende Menschen war in den letzten sieben Wochen das eigene Zuhause der Arbeitsplatz. Gemeinsam mit dem Arbeits- und Organisationspsychologen Paul Jiménez ziehen wir in der Kleinen Zeitung vom 10. Mai eine Zwischenbilanz zum Thema "Homeoffice". 

Lesen Sie hier den Online Beitrag.

Beitrag Kleine Zeitung

12.12.2019

Es ist mir ein großes Anliegen das Berufsbild einer Psychologin den Menschen näher zu bringen und altbekannte Mythen über diese Arbeit zu entkräften. Darum war es mir eine besonders große Freude der Kleinen Zeitung zu diesem Thema ein Interview zu geben. Im Rahmen der Kategorie "Beruf und Bildung" beschreibt der Beitrag die Anfänge meiner Karriere als selbständige Psychologin und gibt Einblicke in den beruflichen Alltag. Ein besonderes Dankeschön gilt hier der Redakteurin Carmen Oster, für das Aufgreifen dieses Themas und die spannende Aufbereitung des geführten Interviews.

Lesen Sie hier den Online Beitrag